Tag der offenen Tür am 22.09.2012 in der Werkstatt Chur

dfb Logo

Am 22. September hatte die Werkstatt in Chur ihre Türen für interessierte Besucher geöffnet. Dort wird neben der Revison der Lok DFB 9 an der Wiederherstellung der beiden Vierkuppler-Dampfloks HG 4/4 gearbeitet. Diese Lokomotiven sind im Eigentum der Stiftung Furka-Bergstrecke. Die Kosten für diese Arbeiten werden von der Stiftung zusammen mit dem 1000er Club getragen.

Wir wollen ihnen mit den Bildern einen kleinen Rückblick auf die Veranstaltung und die Arbeit der Werkstatt Chur geben. 

Im Frühjahr 2013 musste die Werkstatt Chur leider geräumt werden. Die Arbeiten an den Lokomotiven erfolgt nun in der neuen Werkstatt Uzwil.

Bilder: Bernd Hillemeyr

Veranstaltungen

  • Nürnberg:Steiermark
  • Wagenwerkstatt
  • furkaSTAMM
  • Maimarkt Altstätten ...
  • Maimarkt Altstätten ...
  • alle anzeigen...
Webcam

Archiv

  • Frühl. Dietikon
  • Mitglieder-Abendanlass ...
  • Nürnberg:Steiermark
  • Frühlingsreise ...
  • alle anzeigen...