Faire un don

dfb Logo

Soutenez le Train à vapeur par un don à la Fondation

Chacune des trois organisations du Train à vapeur de la ligne sommitale de la Furka se réjouit de votre soutien et accepte volontiers une contribution financière. Un don adressé à la Fondation du Train à vapeur de la ligne sommitale de la Furka peut être déduit sur votre déclaration d'impôts en Suisse et aussi en République Fédérale d'Allemagne.

Vous trouvez les modalités de paiement et des informations concernant la déduction fiscale ici sur la page de la Fondation. 

Faire un don en ligne avec Paypal

Jährlicher Gleisumbau

  • Der rund hundertjährige Gleis-Oberbau der Furka-Bergstrecke befindet sich im letzten Abschnitt seiner Lebensdauer. Der Aufwand für Überwachung und Instandhaltung ist überdurchschnittlich hoch, muss aber in kauf genommen werden, um einen sicheren Bahnbetrieb gewährleisten zu können. So ist die jährliche Totalerneuerung von rund 300 Meter Zahnstangengleis einer der festen Bestandteile des DFB-Bauprogramms.

    Die jährlichen Kosten belaufen sich auf rund CHF 85`000.

    Spendenkonto Gleisumbau:

    Stiftung Furka-Bergstrecke
    3999 Oberwald
    IBAN CH11 0900 0000 6029 3080 2  

Sanierung der Reusssohle

  • Nicht nur an den Fahrzeugen und der Strecke müssen regelmässig grössere Unterhaltsarbeiten ausgeführt werden. Auch die Stützwerke und Mauern entlang der Furkareuss erfordern einen ständigen Unterhalt. Die gelegentlich Hochwasser führende Furkareuss beschädigt in der engen Schlucht zwischen Realp und Tiefenbach die Uferpartien. Seit dem Bahnbau 1913/14 hat sich dort das Flussbett um bis zu fünf Meter abgesenkt. Ohne bauliche Massnahmen drohen hier Unterspülungen, die zum Abrutschen der Bahnstrecke führen könnten.

    Mit der Sohlensanierung der Furkareuss oberhalb von Realp wird seit Herbst 2014 ein besonders wichtiges Bauprojekt realisiert. Mit einem stabilen Erosionsschutz, massiven Leitwerken, welche die Strömung vom Hang fernhalten und aus der Region stammenden Natursteinblöcken werden die Fundamente der Stützwerke und Brückenpfeiler vor Unterspülungen geschützt.

    Nach einer Anstossfinanzierung durch die Stiftung Furka-Bergstrecke (SFB) konnten auf einem 200 m langen Abschnitt bereits die ersten dringlichen Arbeiten ausgeführt werden. Nun gilt es, die Fortsetzung der ausführungsreif projektierten Sanierungsmassnahmen sicher zu stellen. Man rechnet mit Investitionen von rund CHF 380‘000.–, die sich nur über Spenden finanzieren lassen.

    Die Stiftung hat ein Sammelkonto mit dem Kennwort «Furkareuss» eröffnet. Spenden an die Stiftung sind in der Schweiz und in Deutschland steuerbefreit.

    PostFinance-Konto:
    Stiftung Furka-Bergstrecke
    60-293080-2 «Furkareuss»
    IBAN: CH11 0900 0000 6029 3080 2

    Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer in deutscher und französischer Sprache.

News

  • Bauwoche KW 43 ...
  • Nürnberg:Griechenland
  • furkaSTAMM
  • Werbestand BE
  • VFB-NWCH Mitgliedertreffen
  • Infostand Rh-M
  • Nürnberg:Bauwoche
  • Werbestand BE
  • Werbestand BE
  • Werbeauftritt ...
  • montrer tous...
Webcam

Archive

  • Bauwoche KW 43 ...
  • Besichtigung Rega
  • Pont de Steffenbach
  • Werbestand BE
  • montrer tous...