VFB Sektion Solothurn - Porträt

dfb Logo

Porträt

Die VFB-Sektion Solothurn wurde am 8. Mai 1987 ins Leben gerufen. An der Gründungsversammlung im Restaurant Rössli in Oensingen nahmen 40 Personen teil. Paul Kupper und Edi Allemann stellten sich als Präsident und Vizepräsident für die nächsten 17 Jahre der Sektion und dem Wiederaufbau der Dampfbahn Furka-Bergstrecke zur Verfügung.

Heute zählt die Sektion rund 160 Mitglieder. Sie unterstützt die Dampfbahn Furka-Bergstrecke (DFB) mit Werbeaktionen, freiwilligen Einsätzen und finanziell mit den Mitgliederbeiträgen. Mitglieder profitieren von Rabatten auf DFB-Fahrkarten und erhalten 4x jährlich das Informationsheft "Dampf an der Furka". Vergünstig kann das Magazin "Eisenbahn-Amateur" abonniert werden. Zudem werden Mitglieder zu geselligen Anlässen und Ausflügen eingeladen.

Statuten

Die Statuten der VFB Sektion Solothurn finden Sie hier.

Veranstaltungen

  • Vier-Pässe-Fahrt ...
  • Nürnberg:Waldbahn
  • Herbstmarkt Uzwil
  • NWCH-Herbstausflug
  • Bauwoche KW 43
  • alle anzeigen...
Webcam

Archiv

  • Nürnberg:Bauwoche
  • Uri18
  • Nürnberg:Meiningen
  • Mitglieder-Reise ...
  • alle anzeigen...