Abbau

dfb Logo

Vorbereitungsarbeiten

  • Zu Beginn werden die Winden aus dem Windenhaus gebracht und auf dem bergseitigen Gleis fest montiert. Danach werden nacheinander die beiden Seile abgerollt und in die Flaschenzüge eingeschlauft.

  • Am Ende des oberen Brückenteils wird ein Bock montiert der die Flaschenzüge zum Absenken des Brückenmittelteils trägt. Zur Montage des Bockes ist der Kranwagen notwendig.

  • Die Seile werden eingeschlauft und unter der Brücke werden die Verschraubungen des Brückenmittelteils gelöst. 

  • Für den sicheren Zugang der Brückenmannschaft muss der Steilweg durch das Steffenbachtal ständig unterhalten werden.

Abklappen mittleres Brückenteil

  • Der Abbau beginnt: Langsam wird das Brückenmittelteil abgesenkt 

Abbau bergseitiges Brückenteil

  • Nicht immer kann bei gutem Wetter Auf- bzw. Abgebaut werden. Manchmal ist es auch nass, kalt, verschneit und windig. 

Zurückziehen des talseitigen Brückenteiles

Veranstaltungen

  • Stamm Zürich
  • HV Schwaben
  • Werbeauftritt die50plus
  • GV Sektion Aargau
  • HV 2021 Sektion Ostschweiz
  • Versammlung Rh-M
  • Nürnberg: ***verschoben***Eise
  • Nürnberg: Eisenba
  • Treffen in Ulm
  • VFB-NWCH Frühlingsausflug
  • alle anzeigen...
Webcam

Archiv

  • Brienzer Rothorn
  • Mitgliederversammlung DLF
  • Nürnberg:***entfällt*** Bauwo
  • Stammtisch Rh-M
  • alle anzeigen...