kopfzeile

Steffenbachbrücke

dfb Logo

Hintergrunddaten zur Steffenbachbrücke

Bau: 1925 durch TH. Bell & Cie. in Kriens

Länge: 36.24 m

bergseitiges Brückenteil (Seite Furka): 11.65 m

mittleres Brückenteil: 13.29 m

talseitiges Brückenteil (Seite Realp): 11.30 m 

Konstruktion: 3 Brückenfelder mit schrägen, gelenkig gelagerten Stützen (Sprengwerk)

Steigung: 110 %o

Höhe über dem Talgrund: ca. 18 m

Stahlgewicht: 32 t

Inbetriebnahme: 25.8.1925

Erster Aufbau durch die DFB bzw. den Verein Furka Bergstrecke: 1988

  • Winterstellung

News

  • Sektion Nürnberg: ...
  • VFB-NWCH Frühlingsausflug
  • Werbestand in ...
  • Wagenwerkstatt
  • Werbeauftritt ...
  • alle anzeigen...
Webcam

Archiv

  • Sektion Nürnberg: ...
  • Mitglieder-Abendanlass ...
  • Messe Dortmund
  • VFB-NWCH GV
  • alle anzeigen...
Sitzplatzreservatoin