HG 3/4 - Die Original-Furka-Dampflokomotiven

dfb Logo

HG 3/4 - Die Original-Furka-Dampflokomotiven

Die damalige Bahngesellschaft Brig-Furka-Disentis (BFD) beschaffte in den Jahren 1913 und 1914 zur Betriebsaufnahme ihrer Strecke bei der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik Winterthur (SLM) die 10 Dampflokomotiven HG 3/4 Nr. 1-10, ausgeführt als Heissdampf-Vierzylinderverbund-Maschinen mit getrenntem Adhäsions- und Zahnradantrieb nach "System Abt". Die einzelnen Lokomotiven erzählen ganz unterschiedliche Geschichten.

Veranstaltungen

  • Stamm Zürich
  • Nürnberg:Steiermark
  • furkaSTAMM
  • Treffen in Ulm
  • Werbestand BE
  • Stammtisch Rh-M
  • Werbestand BE
  • Nürnberg:Bauwochenbericht
  • VFB-NWCH Mitgliedertreffen
  • Treffen in Ulm
  • alle anzeigen...
Webcam

Archiv

  • Mitgliederversammlung DLF
  • Nürnberg:Steiermark
  • Bauwoche KW 43 Ostschweiz
  • Mitgliedertag VFB
  • alle anzeigen...