Projekte Dampflokfreunde Furka-Bergstrecke

dfb Logo

Stand Herbst 2018

Nachdem die HG 4/4 Nr. 704 im Juni an die Furka-Bergstrecke transportiert wurde und seither dort den umfangreichen Inbetriebnahmearbeiten unterzogen wird, widmen sich die Freiwilligen der Dampflok-Werkstätte Uzwil der Revision der zweiten HG 4/4, der Nummer 708. Die Finanzierung dieser Revision wird durch die Stiftung sichergestellt. Die Loterie Romande hat für diese Revision vor längerer Zeit einen Beitrag von CHF 350'000 gesprochen.

Nach der betriebsmässigen Inbetriebnahme der HG 4/4 Nr. 704 wird die älteste Original-Furka-Dampflokomotive HG 3/4 Nr. 1 ausser Betrieb genommen. Die Lok benötigt für einen weiteren Betrieb eine Hauptrevision R3. Diese Revision soll nach dem Rollout der zweiten HG Nr. 708 in Uzwil in Angriff genommen werden. Für die Revision dieser Lokomotive werden sich die Dampflokfreunde auch finanziell engagieren.

Hier sind die jeweils laufenden Projekte zu finden.

Veranstaltungen

  • VFB-NWCH 3 Königs-Treffen
  • Werbeauftritt ...
  • furkaSTAMM
  • Treberwurstessen ...
  • HV 2019 Sektion Ostschweiz
  • alle anzeigen...
Webcam

Archiv

  • Nürnberg:Bauwochenbericht
  • VFB-NWCH Mitgliedertreffen
  • furkaSTAMM
  • Besichtigung Zuckerfabrik
  • alle anzeigen...