Zeitplan für die Erstellung der Wagenremise

dfb Logo

Personenwagen im Winter 2019/2020 unter Dach

Der DFB-Verwaltungsrat hat am 25. April 2018 die Baufreigabe erteilt. Dies war der Startschuss für die Realisierung des Projektes und den Beginn der Bauarbeiten.

2018 wurden vorbereitende Arbeiten wie die Korrektur des Durchlasses für den Stockentalbach, der Aushub der Baugrube und die Anpassung der Schweigstrasse für die Gleisüberquerung durchgeführt. 2019 erfolgte der Bau des Remisengebäudes, so dass die Personenwagen plangemäss erstmals im Winter 2019/2020 eingestellt werden konnten. 2020 werden abschliessende Arbeiten an der Remise und ihrer Umgebung das Projekt abschliessen.

Die Hauptaktivitäten und Meilensteine wurden wie folgt geplant:

Die Arbeiten im Jahr 2019 konnten plangemäss durchgeführt werden. Siehe die Berichte auf der Seite

Aktueller Stand

 

Abschlussarbeiten 2020

Nach der Winterruhe verbleiben für 2020 die nachstehenden Abschlussarbeiten:

  • Geländer Dachbrüstung
  • Elektroinstallationen und Beleuchtung
  • Sicherungsanlage Bahnübergang Stockental
  • restliche Werkleitungen
  • Fassadenverkleidung
  • Photovoltaikanlage in der Fassade
  • Betonboden in der Halle bis Schienenoberkante
  • Humusierung & Begrünung

Die feierliche Einweihung der Wagenremise wird am 4. September 2020 mit geladenen Gästen stattfinden.

Ein Publikumsanlass ist für 2021 geplant.

Weiter zu Aktueller Stand

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungen

  • Mitgliederversammlung DLF
  • Werbestand BE
  • Mitglieder-ABENDanlass
  • VFB-NWCH Frühlingsausflug vers
  • Stammtisch Rh-M
  • Offene Wagenwerkstatt
  • Nürnberg:***entfällt***
  • Maimarkt Gossau SG
  • Arbon Classics Arbon
  • DV VFB verschoben
  • alle anzeigen...
Webcam

Archiv

  • Nürnberg:***entfällt***Mein Ei
  • HV Bern: verschoben
  • Rh-M MV fällt aus
  • HV 2020 Sektion Ostschweiz
  • alle anzeigen...