Besichtigung Baustelle Gotthard-Basistunnel in Sedrun

dfb Logo
  • Wie bereits im Jahr zuvor hatten wir organisiert durch die Volkshochschule Neu-Ulm / Illertissen am 16. Juli 2008 die Möglichkeit, die Baustelle für den neuen Gotthard-Basistunnel zu besichtigen. Diesmal hieß das Ziel aber Sedrun. Ein Bus brachte uns über Bregenz, Sargans und das Vorderrheintal nach Sedrun, einem der drei Zwischenangriffe für den Bau des Tunnels. Vom logistischen Aufwand ist dies die größte Baustelle des Projekts. Wir wurden mit Schutzkleidung und dem obligatorischen Notfallrucksack ausgestattet und erhileiten eine erste Erklärung der Baustelle.

  • Danach brachte uns die Stollenbahn durch den Zugangsstollen bis zur Aufzugskaverne, von der ein senkrechter Schacht hinunter zum eigentlichen Gotthard-Basistunnel führt. Dieser Bereich kann jedoch mit Führungen leider nicht besucht werden.

  • In der Aufzugskaverne befinden sich die Anlagen zum Materialumschlag und das obere Ende des gewaltigen Aufzuges, mit dem sämtliche Materialtransporte in und aus dem Basistunnel erfolgen.

  • Die Größe der Anlagen in der Kaverne sind sehr beeindruckend.

  • Ausnahmsweise hatten wir die Möglichkeit, die angrenzende Maschinenkaverne zu besichtigen, wo zwei gigantische Seilwinden in Betrieb sind. Links die Seilwinde für den Förderkorb des Aufzugs und rechts die so genannte Notfallwinde für einzelne Transporte im Förderschacht.

  • Nachdem wir unsere Schutzkleidung wieder abgegeben hatten, brachte uns der Schrägaufzug hinauf zum Baulager und dem Infocenter.

  • Im Infocenter erhielten wir einen interessanten Überblick über die Baumaßnahme. Verschiedene Ausstellungsobjekte, sach- kundige Erklärungen und ein eindrucksvoller Film gaben uns einen umfassenden Eindruck von dem gewaltigen Projekt des Gotthard-Basistunnels.

Zurück zur Seite "Sektionsfahrten"

Veranstaltungen

  • VFB-NWCH 3 Königs-Treffen
  • Werbeauftritt ...
  • furkaSTAMM
  • Treberwurstessen ...
  • HV 2019 Sektion Ostschweiz
  • alle anzeigen...
Webcam

Archiv

  • Nürnberg:Bauwochenbericht
  • VFB-NWCH Mitgliedertreffen
  • furkaSTAMM
  • Besichtigung Zuckerfabrik
  • alle anzeigen...