Sektionsausflug Zugspitze am 20.09.2014

dfb Logo

Das Ziel unseres Sektionsausflugs war diesmal der höchste Berg Deutschlands, die Zugspitze. Am Morgen starteten wir in Ulm unsere Reise und über die Illertalbahn ging es bis nach Kempten.  Dort stiegen wir in die  Außerfernbahn um. Durch die wunderbare Landschaft des Allgäus und dem benachbarten Tirol gelangten wir nach Reutte. Die weitere Strecke nach Garmisch ist elektrifiziert und so ging es nach einem Umstieg bequem weiter nach Garmisch-Partenkirchen, wie der Bahnhof offiziell heißt. Direkt neben dem DB-Bahnhof liegt der Anfangsbahnhof der Bayerischen Zugspitzbahn. Mit einem modernen Fahrzeug der Schweizer Firma Stadler-Rail ging unsere Fahrt aber nur bis zum Eibsee. Für den Aufstieg zur Zugspitze hatten wir uns für die Luftseilbahn entschieden, die uns durch die Wolken hindurch auf den Gipfel brachte. Dort erwartete uns ein Wechsel von Wolken und Sonne, aber wir konnten die Zeit gut im Freien auf der Aussichtsterrasse verbringen. Mit der Gletscherbahn ging es hinunter zum Zugspitzblatt, wo sich der Endbahnhof der Zahnradbahn befindet. Mit dieser fuhren wir dann mit bis zu 250 Promille Neigung hinunter ins Tal. In Grainau verließen wir den Zug und besuchten die Werkstätten der Zugspitzbahn. In einer interessanten Führung durch den Betriebsleiter Herrn Weber konnten wir Einblicke in die Geschichte und Technik der Bahn gewinnen und dabei auch die historischen Fahrzeuge hautnah betrachten. Weiter ging es wieder mit der Zugspitzbahn nach Garmisch, wo bereits der Zug nach Weilheim wartete. Die weitere Heimreise führte uns dann entlang des Ammersees über Augsburg nach Ulm. Insgesamt hatten wir Glück mit dem Wetter, so dass wir wieder auf einen tollen Sektionsausflug zurückblicken konnten.

  •  

    Beim Umstieg in Reutte zeigte sich das Wetter bereits von seiner schönen Seite.

     

    Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken.

  •  

    Auf der Fahrt nach Garmisch war schon unser Reiseziel, die Zugspitze zu sehen.

  •  

    In den modernen Triebwagen von Stadler-Rail ging es in Richtung Zugspitze.

  •  

    Nach Grainau kamen wir an den Werkstätten vorbei, die wir auf der Rückfahrt besuchen durften.

  •  

    Umsteigen in die Seilbahn am Bahnhof Eibsee.

  •  

    Seit 1962 fährt die Seilbahn vom Eibsee auf den Gipfel der Zugspitze.

  •  

    Unter uns liegt die Zahnradbahn, mit der wir zurückfahren werden.

  •  

    Der Blick während der Fahrt hinunter ins Tal in Richtung Garmisch ist beeindrucken.

  •  

    Wolken und Sonne auf dem Gipfel der Zugspitze.

  •  

    Mit dem "PhotoStop" kann man sein eignes Gipfelbild auf der Zugspitze machen.

  •  

    Einer unserer Reiseteilnehmer ging oder besser kletterte sogar bis zum Gipfelkreuz.

  •  

    Auch wenn die Sonne sich hinter den Wolken versteckt hatte, konnte man sich gut auf der Terrasse stärken.

  •  

    Die Gletscherbahn hinunter zum Zugspitzplatt.

  •  

    Im unterirdischen Endbahnhof erwartete uns die Zahnradbahn für die Rückreise.

  •  

    Steil geht es hinunter ins Tal.

  •  

    Der Blick aus der Bahn zum Eibsee.

  •  

    Immer weiter geht es durch den Bergwald hinunter.

  •  

    In den Werkstätten der Zahnradbahn in Grainau wird am Fahrgestell eines Personenwagens gearbeitet.

  •  

    Frisch revidierte Antriebe der modernen Stadler-Triebwagen.

  •  

    Ein zur Überholung ausgebautes Bremszahnrad mit Aufhängung zwischen den Achsen.

  •  

    Betriebsleiter Herr Weber gab uns interessante Einblicke in die Geschichte und Technik der Zahnradbahn.

  •  

    Eine der historischen, aber voll betriebsfähigen Berglokomotiven in der Fahrzeughalle.

  •  

    Historisch und modern, Tallokomotive neben einem Triebwagen.

  •  

    Die aufwändige und interessante Konstruktion einer Zahnstangenweiche. Im Bereich der Weiche ist die Zahnstange System Riggenbach als Lamellenzahnstange ausgeführt.

  •  

    In den modernen Regionalzügen lässt sich die Heimreise bequem antreten.

Reiseunterlagen

Zurück zur Seite "Sektionsreisen" 

26.01.2016

Veranstaltungen

  • Nürnberg:Bauwoche ...
  • Märklintage Göppingen
  • BW 39 ZH-SH-GL
  • Nürnberg:Mongolei
  • Stammtisch Rh-M
  • NWCH-Herbstausflug
  • Werbestand BE
  • Pont de Steffenbach
  • Besichtigung Rega
  • Bauwoche KW 43 ...
  • montrer tous...
Webcam

Archiv

  • Werbestand BE
  • Nürnberg:Bauwoche ...
  • Werbestand BE
  • Nürnberg:Meiningen
  • montrer tous...