Gönnerevent 2015

dfb Logo

7. Gönnerevent am 29. August 2015

Beim 7. Gönnerevent der Stiftung waren die Gönnerinnen und Gönner zu einer Reise im historischen Zug des Dampfbahn-Vereins Zürcher Oberland (DVZO) eingeladen. Die Fahrt ging rund um den Bachtal von Bauma über Hinwil, Wetzikon und Rüti zum Ausgangspunkt. Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging es wieder mit dem Dampfzug zum «Industrieensemble Neuthal», wo die Teilnehmer interessante Einblicke in die Geschichte der Textilindustrie erhielten. 

Der Anlass wurde wieder in bewährter Weise von Stiftungsrat Max Graf organisiert.

Programm

 

  • Am Morgen trafen sich die rund 150 Teilnehmer der Reise in Bauma beim Bahnsteig des Dampfbahn-Vereins Zürcher Oberland.

     

    Alle Bilder können mit einem Klick vergrössert werden.

  • Während die Gäste eintrafen, wurde die Dampflok für unseren Zug für den Einsatz vorbereitet.

  • Die Teilnehmer wurden alle persönlich vom Stiftungsratspräsidenten Peter Riedwyl begrüsst.

  • Als kleine Stärkung für die Reise wurden den Gästen Kaffee, Gipfeli und ein Glas Wein angeboten.

  • Stiftungsratspräsident Peter Riedwyl informiert die Gäste vor der Abfahrt über den weiteren Ablauf des Tages.

  • Der erste Teil der Reise führt über die Stammstrecke des DVZO nach Hinwil. Bei dem hochsommerlichen Wetter macht es besonders viel Freude, sich den Fahrtwind um den Kopf wehen zu lassen.

  • Das war an diesem Tag sicher der wärmste Platz im Zug.

  • Vom Zug aus konnte man den Ausblick über die wunderbare Landschaft geniessen.

  • Bei den sommerlichen Temperaturen war der Aufenhalt auf der Plattform natürlich sehr angenehm.

  • Die Fahrt bot auch genug Zeit für nette Gespräche unter den Mitreisenden.

  • In Rüti wurde die Lok umgesetzt und auch die Wasservorräte aufgefüllt.

  • Mit der Ankunft in Bauma war der Bachtel komplett umrundet worden und mit einem kleinen Spaziergang ging es zum Mittagessen in den Gasthof Tanne.

  • Nach dem Mittagessen informierte Stiftungsratspräsident Peter Riedwyl die Gäste über den aktuellen Stand der Projekte und der Mittelbeschaffung sowie die Aufgaben, die noch auf die Stiftung zukommen werden.

  • Nach einer kurzen Fahrt im historischen Zug des DVZO wurde das Industrieensemble Neuthal erreicht, wo die Gäste sich auf die verschiedenen Führungen rund um die Geschichte der Textilproduktion verteilten.

  • Eine der Führung stand unter dem Thema "Spinnen" und zeigte die Entwicklung der Garnproduktion.

  • Besonders eindrucksvoll waren die voll funktionsfähigen Maschinen aus dem Ende des 19. Jahrhunderts.

  • Die Zeit verging eigentlich viel zu schnell und schon mussten sich die Teilnehmer auf den Weg zum Bahnhof machen.

  • Selbst bei der kurzen Wartezeit auf den Zug ist ein Platz im Schatten sehr willkommen.

  • Ein letztes Mal wird an diesem Tag der Dampfzug für die Rückfahrt nach Bauma bestiegen.

  • Nach kurzer Fahrt wurde wieder Bauma erreicht und der 7. Gönnerevent der Stiftung ging zu Ende. 

     

    Weitere Bilder von dem 7. Gönnerevent der Stiftung finden Sie hier.  

     

    Aufnahmen: Bernd Hillemeyr

Veranstaltungen

  • Nürnberg:Hauptversammlung
  • Nürnberg:Schweden
  • HV 2018 Sektion Ostschweiz
  • Stuttgart Mitgliederversammlun
  • HV der VFB Sektion ...
  • alle anzeigen...
Webcam

Archiv

  • Frühl. Dietikon
  • Nürnberg:Hauptversammlung
  • Werbeauftritt ...
  • VFB-NWCH 3 Königs-Treffen
  • alle anzeigen...