Arbeiten der Bauabteilung in Realp und der Werkstatt Göschenen

dfb Logo

Bilder von:

Jürg Bolliger; Thilo Fock; Gian Andrea Kuhn; Babs Küry, Claus Mayer, Andreas Simmen, Patrick Smit, Manfred Willi

KW_47 Kabine

  • In Realp wird die zweite Kabine "BUe Schweigstrasse" geliefert und mit einem 10 Tonnen LKW-Kran auf das zuvor betonierte Fundament versetzt.

KW_28 Bauwoche Sektion Berlin-Brandenburg

  • Bruchsteinmauer Gleis 85

    Saubere Arbeit beim Gleisabschluss inkl. Geländer 

KW_26 Bauwoche Sektion Ostschweiz

  • Eine ungeplante Zusatzaufgabe bescherte der Sektion Ostschweiz die defekte Hauptwasserleitung zum Depotgelände. Dei Reparatur erforderte umfangreiche Aushubarbeiten zwischen Gleis und Kantine.

    Zwischen der neuen Werkstatt und der Remise müssen die letzten Reste der alten Bekohlungsanlage weichen. Anschliessend wird der Bereich zur Remise hin abgedichtet und eine Sickerwasserleitung verlegt.

Aufstockung Sanitärtrakt

  • Den Projektbericht finden man hier : http://www.dfb.ch/fileadmin/shared/vfb/bern/Aktuell/Bericht_1_Projekt_Realp_2015_.pdf

     

  • Die Platzverhältnisse in den Garderoben in Realp waren schon immer rar. Selbst mit dem Auszug der Dieselcrew in eine eigene Garderobe blieb zu wenig Platz für das Dampflokpersonal und die ständigen Mitarbeiter der Bauabteilung.

    Mit der Aufstockung des Sanitärtraktes kann nun ein etwas grösserer Raum für Garderobenkasten geschaffen werden, so dass den ständigen Mitarbeitern eine Möglichkeit gegeben wird ihre Dienstkleidung unterzubringen.

    Noch ist in der bestehenden Garderobe Baustellenatmosphäre.

    Eine provisorische Treppe führt ins neue Obergeschoss

    Im Obergeschoss werden ebenfalls Garderobenschränke aufgestellt und im Raum hinter der Tür ein Archivraum für wichtige Unterlagen eingerichtet.

Fortführen der Arbeiten am neuen Werkstattgebäude

  • KW_36

    KW 27

    KW 24

    KW 20

  • Die Dachwasserabläufe des Werkstattgebäudes Realp werden in den Werkleitungskanal eingeführt.

    Für die bevorstehenden Dachdeckerarbeiten wird entlang des Dachrandes ein Geländer montiert.

    Die Bedachungsarbeiten auf dem Werkstattgebäude Realp werden durch die Firma Mario Tresch aus Amsteg ausgeführt

    Als Vorarbeit für die Bedachungsarbeiten wird auf dem Werkstattgebäude Realp eine Dachrandkonstruktion montiert.

    Während des Lehrlingslagers der Lehrwerkstätte Bern konnte an der Fassadenisolation des Werkstattgebäudes weitergearbeitet werden. 

Ausbildungskurs Lawinen und Rettung

  • Auch der Umgang mit den Sondierstangen muss immer wieder geübt werden, zuerst als Trockenübung auf dem festen Boden, danach gehts in den Schnee.

    Stephan Stauber beim Vergraben des "Opfers". Ein LVS Gerät wird im Schneefeld eingegraben und muss innerhalb einer bestimmten Zeit von den Suchmannschaften wieder gefunden werden.

    Wie jedes Jahr wurde auch im 2015 der für unsere Schneeräummannschaft obligatorische Kurs zur Lawinensicherheit und Rettung wieder angeboten. Die Instruktoren der Rettungshundestaffel Uri stellen das Programm so zusammen, dass sowohl die Anfängergruppe als auch unsere erfahrenen Mitarbeiter etwas von den Kursen profitieren. Herzlichen Dank hierfür!

Vorbereitungsarbeiten für die Schneeräumung

  • In der ersten Januarwoche fand wieder die alljährliche Intensivwoche mit Unterhaltsarbeiten an den Schneeräumgeräten in der Werkstatt Göschenen statt.

     

Bauarbeiten über den Jahreswechsel

  • Marcel Gwerder fertigt ein tolles Geländer für die Treppe in das Obergeschoss der Dieselcrewwerkstatt an. 

Veranstaltungen

  • Cäsar Ritz Dampfbahn/Essen
  • VFB-NWCH Werbestand
  • Nürnberg:Oberweisbach
  • Mitgliederanlass ...
  • furkaSTAMM
  • alle anzeigen...
Webcam

Archiv

  • Nürnberg:Tschechien
  • Bauwoche KW 26
  • Rail Days
  • Gönnerevent
  • alle anzeigen...