Portrait der Sektion VBF Edelweiss

dfb Logo

Portrait

Die Sektion Edelweiss wurde am 13. Oktober 2000 gegründet als gebietsunabhängige Sektion des VFB.

Das namensgebende Edelweiss, die bekannte, vor allem in Gebirgslagen vorkommende Blumenschönheit, zierte übrigens zur Gründungszeit auch die Logos von VFB und DFB.

Während die andern 20 Sektionen des VFB jeweils die Furkafreunde einer bestimmten schweizerischen oder deutschen Region oder eines ganzes Landes (NL) zusammenfassen, finden sich bei uns vornehmlich die Interessierten aus der ganzen übrigen Welt ein.

Die Mitgliedschaft bei Edelweiss ist deshalb ideal für Leute, welche die Dampfbahn Furka-Bergstrecke unterstützen wollen, aber nicht am Sektionsleben vor Ort teilnehmen können oder möchten, oder die ganz einfach völlig anderswo leben.

Da persönliche Begegnungen mit unseren Mitgliedern situationsbedingt eher selten sind, pflegen wir den Kontakt hauptsächlich auf elektronischem Weg.

Heute zählt die VFB Sektion Edelweiss rund 120 Mitglieder.

Veranstaltungen

  • Cäsar Ritz Dampfbahn/Essen
  • VFB-NWCH Werbestand
  • Nürnberg:Oberweisbach
  • Mitgliederanlass ...
  • furkaSTAMM
  • alle anzeigen...
Webcam

Archiv

  • Nürnberg:Tschechien
  • Bauwoche KW 26
  • Rail Days
  • Gönnerevent
  • alle anzeigen...