Zurück

Verein Furka-Bergstrecke Sektion Nordwestschweiz - Geschichte

Verein Furka-Bergstrecke Sektion Nordwestschweiz - Geschichte

Geschichte

Im Frühling 1984 begann in der Region Basel der Furka-Virus um sich zu greifen. Unter der Leitung des ersten Präsidenten Robert Trachsler fanden sich ein „paar Spinner“ für die Wiederherstellung der Furka-Bergstrecke zusammen.

Werkstatt

Erfolgreich wurde eine Wagenwerkstatt aufgebaut und die ersten Aussichtswagen der DFB entstanden im Keller der ehemaligen Kochherdfabrik „Prometheus“ . Das Prunkstück stand bis 2021 noch als Barwagen im Bahnhof Realp und erfreute sich grosser Beliebtheit bei unseren Gästen. Die Kündigung der Werkstatt besiegelte das Ende dieser Tätigkeit.

Heute unterstützen wir die Dampfbahn mit unserer Bauchwoche und diversen Werbeanlässen in der Nordwestschweiz.

Do you like this story?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN
EXTERNAL_SPLITTING_END