VFB Sektion Ostschweiz - MitgliederANLASS 2021

Besuch bei Stadler Rail

Einblick in in die Produktion von "Doppelstöcker"

Mit der Besichtigung von Stadler Rail in St. Margrethen trafen wir den Nerv der Zeit. Innerhalb kürzester Zeit wurde die maximale Anzahl an Teilnehmer, zuerst 40, dann 50, erreicht bzw. übertroffen. Schlussendlich hätten wir mit mehr als 100 Personen bei Stadler Rail einfahren können, was aber aus organisatorischen Gründen schlichtweg nicht ging. Ein Trost für die leer ausgegangenen Interessierten: Die Abklärungen mit Stalder Rail bezüglich einer zweiten Besichtigung im Jahr 2022 sind im Gange.

So trafen sich nun am Freitag, 20. August nach dem Mittag 50 Personen im Konferenzraum der Stadler Rail im neuen Werk in St. Margrethen. Nach kurzen Begrüssungsworten des Sektionspräsidenten tauchten die interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Welt der Stadler Rail ein. Informationen zur Geschichte, den Niederlassungen auf der ganzen Welt, dem Angebotsspektrum, den Geschäftszahlen und nähere Angaben zu dem 2020 neu eröffneten Werk in St. Margrethen stimmten die Anwesenden für den nachfolgenden Rundgang ein.

Aufgeteilt in zwei Gruppen konnte man dem Produktionsprozess von Doppelstocktriebfahrzeugen folgen. Wer ein solches Stalder-Erzeugnis bisher „lediglich“  als ÖV-Nutzer kannte, war über die grosse Anzahl an notwendigen Einzelteilen, den verbauten Komponenten hinter den Boden-, Wand- und Deckenverkleidungen, aber auch über die Dimensionen dieser Produktion überwältigt.

Um die gewonnenen Eindrücke verarbeiten und austauschen zu können, traf man sich anschliessend zum geselligen Beisammensein, begleitet von einem Apéro Riche, welcher keine Wünschen offen liess.

Auch 2021 darf auf ein durch und durch gelungener Mitgliederanlass zurückgeschaut werden. Ein grosser Dank geht an alle, die an der Organisation und Durchführung dieses Anlasses beteiligt waren.

Text: Andreas Huwiler Fotos: Stadler Rail / Erwin Hug / Andreas Huwiler

Gefällt Ihnen diese Geschichte?

EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN
EXTERNAL_SPLITTING_END