Zur├╝ck

MGBahn-Historic

Historisches Bahnmaterial der MGB pflegen und hegen

Der 2016 gegr├╝ndete Verein MGBahn-Historic m├Âchte den Abbruch ausgew├Ąhlter, historischer Triebfahrzeuge mit elektrischem Antrieb verhindern und sie in geeigneter Weise der Nachwelt erhalten. Die Vereinsmitglieder engagieren sich zusammen mit den Mitarbeitenden der MGBahn f├╝r die Erhaltung wichtiger Beispiele der im 20. Jahrhundert in die ganze Welt exportierten Schweizer Eisenbahntechnik. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, den damaligen Maschinenbau und die innovativen Konstruktionen der Elektroausr├╝stung auch kommenden Generationen zu pr├Ąsentieren. Die wertvollen Fahrzeuge sollen entweder betriebsf├Ąhig erhalten oder wenigstens als museale Objekte aufgefrischt und witterungsgesch├╝tzt hinterstellt werden. Es ist geplant, dass auch Vereinsmitglieder bei der Instandhaltung und Pflege an einem Depotstandort der MGBahn tatkr├Ąftig mithelfen k├Ânnen.

Der Verein MGBahn-Historic arbeitet eng mit der Dampfbahn Furka-Bergstrecke (DFB) zusammen, die sich seit ├╝ber 25 Jahren um die Pflege von historischen Dampflokomotiven und Dieselfahrzeugen k├╝mmert und diese im Sommerverkehr am Furkapass mit Nostalgiez├╝gen einsetzt. In ihrem Rollmaterialpark sind auch verschiedene Personen- und G├╝terwagen der Furka-Oberalp-Bahn und der Brig-Visp-Zermatt-Bahn, die dem Verein MGBahnHistoric bei eigenen Sonderfahrten zwischen Wallis, Uri und Graub├╝nden zur Verf├╝gung stehen.

Gef├Ąllt Ihnen diese Geschichte?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN
EXTERNAL_SPLITTING_END