Zurück

Foto- und Filmfahrten zur Steffenbachbrücke

Züge beim Überqueren der Steffenbachbrücke fotografieren und filmen

Am Wochenende des 13. und 14. August 2022 feiern wir das 30-Jahr-Jubiläum betreffend Wiederinbetriebnahme des ersten Streckenabschnittes Realp–Tiefenbach von 1992. Neben Publikumsfahrten auf diesem interessanten Teilstück entlang der wilden Furkareuss mit einem von der 120-jährigen Dampflok HG 2/3 Nr. 6 "Weisshorn" gezogenen Extrazug bieten wir fotografierenden und filmenden Gästen einen speziellen Leckerbissen an.

Wir bringen Interessierte mit Foto- und Filmkameras direkt oder via Tiefenbach zur sonst schwer zugänglichen Steffenbachbrücke. Von einem abgesperrten Bereich aus können dort tal- und bergwärts fahrende Züge beim Überqueren der Brücke fotografiert oder gefilmt werden.

Diese Foto- und Filmfahrten unterliegen aber strengen Sicherheitsbedingungen. Die Fotografen und Fotografinnen müssen gutes Schuhwerk tragen. Der für sie reservierte Bereich bei der Steffenbachbrücke darf nicht verlassen werden. Die DFB AG behält sich vor, die Fotofahrten bei schlechtem Wetter abzusagen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Es ist aber eine Anmeldung erforderlich.

Ausserdem muss vor Antritt der Fotofahrt zwingend das Formular " Haftungsauschluss/Verzichtserklärung "ausgefüllt und unterschrieben werden.

Gefällt Ihnen diese Geschichte?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN
EXTERNAL_SPLITTING_END