Bergstrecke muss gehegt und gepflegt werden

Pflege der Strecke ist eine Daueraufgabe

Fremdaufwand CHF 600'000

Der Unterhalt des Oberbaus und die Erneuerungen von abgenutzten Schienen und Zahnstangen sind nach wie vor wichtig f├╝r einen unfallfreien Fahrbetrieb. Dazu kommen der Bau von St├╝tzmauern an rutschgef├Ąhrdeten H├Ąngen, Unterhalt von Br├╝ckenpfeilern, Ausbesserungen in den Tunnels, Notbeleuchtung im Scheiteltunnel, um nur einige wenige der vielen zus├Ątzlichen Aufwendungen unserer Bauabteilung zu nennen.

Dampfbahn Furka-Bergstrecke - Grossunterhalt - PDF

Gef├Ąllt Ihnen diese Geschichte?

EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN
EXTERNAL_SPLITTING_END