Verein Furka-Bergstrecke
Verein Furka-Bergstrecke

Verein Furka-Bergstrecke

Eine weitere S├Ąule der Dampfbahn Furka-Bergstrecke bildet der Verein Furka-Bergstrecke (VFB) Schon Ende der 1970-er Jahre entstand eine Bewegung von Eisenbahninteressierten, welche die einzigartige Hochgebirgsstrecke zwischen Oberwald und Realp auch nach der Inbetriebnahme des neuen Furka-Basistunnels erhalten wollten. Der VFB wurde 1983 als Sammelbecken dieser bald nationalen und internationalen Bewegung im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern gegr├╝ndet und trug massgeblich zur Rettung der Strecke bei. Seit 2001 ist der VFB als Dachverband in 21 Sektionen mit insgesamt rund 7000 Mitgliedern gegliedert.┬á┬á

Die Sektionen als selbst├Ąndige Vereine mit eigenen Statuten und Organen verteilen sind regional auf die Schweiz (10), Deutschland (9) und┬áden Niederlanden┬á(1). Mit der Sektion Edelweiss besteht zudem eine Sektion, in welcher Vereinsmitglieder zusammengeschlossen sind, die sich ausschliesslich der Furka-Bergstrecke zuwenden. Die Sektionen organisieren Bauwochen an der Strecke, stellen einen┬ágrossen┬áTeil der freiwilligen Helfer f├╝r den Betrieb und f├╝hren regionale Veranstaltungen und Reisen zur Furka und anderen attraktiven Zielen mit Bahnbezug durch. Sie stellen.

Die Sektionsmitglieder pr├Ąsentieren die Furka-Bergstrecke zudem an Messen, Ausstellungen und weitere Veranstaltungen. Damit sind┬ásie┬á das┬áBindeglied zur breiten ├ľffentlichkeit. In einzelnen Sektionen haben sich Fachgruppen gebildet. In Uzwil haben sich die Sektionsmitglieder auf den Wiederaufbau und die Revision der Dampfloks spezialisiert. In Aarau werden die Wagen sorgf├Ąltig restauriert.┬á

Geleitet wird der Dachverband von einem Zentralvorstand, der als Ansprechpartner in allen Vereinsangelegenheiten dient.

Um die immer umfangreicheren Aufgaben des Vereins bew├Ąltigen zu k├Ânnen, ben├Âtigen wir auch Ihre Unterst├╝tzung. Helfen auch Sie uns, diese grosse Aufgabe gemeinsam zu meistern. Mit Ihrer Mitgliedschaft unterst├╝tzen Sie den Erhalt eines bedeutenden historischen Kulturgutes und den Betrieb auf einer der eindrucksvollsten Bahnstrecken in der Schweiz.

Auf der Seite " Mitgliedschaft " k├Ânnen Sie direkt ihre Mitgliedschaft beantragen oder ein entsprechendes Antragsformular herunterladen. Auch k├Ânnen Sie uns hier eine ├änderung Ihrer Adresse mitteilen.

Im Mitgliedsbeitrag ist der Bezug der viermal im Jahr erscheinenden Zeitschrift "Dampf an der Furka" inbegriffen. Vereinsmitglieder erhalten zudem┬á20 % Rabatt auf die normalen Fahrpreise der Dampfbahn Furka-Bergstrecke. Au├čerdem besteht die M├Âglichkeit, die Zeitschrift " Eisenbahn-Amateur " zu einem┬á Vorzugspreis┬á zu abonnieren.

EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN
EXTERNAL_SPLITTING_END