kopfzeile

Werkstätte Uzwil

dfb Logo

Dampfwerkstätte Uzwil

Seit dem 1. Juni 2013 werden die Dampflokomotiven der DFB nicht mehr in Chur, sondern in unserer neuen Werkstätte im Areal der Firma Benninger AG in Uzwil revidiert. Die Gewerbeliegenschaft an der Pulvermühlestrasse 20 in Chur, in der die DFB seit 1997 eingemietet war, musste einer Wohnüberbauung weichen. So wurde die gesamte Werkstätte mit allen Werkzeugmaschinen im Frühling 2013 von Chur nach Uzwil „gezügelt“.

Die neue Halle, mit rund 900 m2 Werkstatt- und Lagerraumfläche, verfügt über eine gute Strassenzufahrt und zwei 10t-Portalkräne. Ein Garderoberaum, ein Büro sowie die Küche mit Essplatz in erhöhter Lage runden die Einrichtung ab. Mit dem umfangreichen Maschinenpark können  praktisch alle mechanischen Bearbeitungen (Drehen, Fräsen, Bohren) ausgeführt werden. Mit den 2 neuen hydraulischen Nietpressen können alle Nietarbeiten an Dampflok-Rahmen, Kessel, Wasserkasten und Führerhäusern ausgeführt werden. Neben den Revisionsarbeiten an Dampflokomotiven werden auch vielfältige andere Arbeiten für die Dampflok-

Infrastruktur ausgeführt.

Wie in Chur ist auch in Uzwil kein Gleisanschluss vorhanden, d.h. die Fahrzeuge werden auf der Strasse an- und abtransportiert.Viele unserer Zulieferanten sind in der näheren Umgebung ansässig. 

Dank ausgewiesenem Fachpersonal ist die Werkstätte Uzwil in der Lage, sämtliche Revisionsarbeiten an den Dampflokomotiven durchzuführen. So wurde 2015 auch eine Kupfer-Feuerbüchse komplett neu hergestellt.

Zurzeit werden die 2 aus Vietnam zurückgeholten HG 4/4 Nr. 704/708 komplett revidiert und wieder originalgetreu aufgebaut. Fotos von der Revision sind hier zu finden.

In Uzwil sind rund 20-25 Mitarbeiter alle 14 Tage während 3 Tagen (Donnerstag-Samstag) im Einsatz. 

Leiter Werkstätte Uzwil:Walter Frech 
Projektleiter Lok HG 4/4:Jakob Knöpfel
Stv-Projektleiter:Markus Staubli
Adresse:DFB Dampfbahn Furka Bergstrecke AG
Revisionswerkstätte
Fabrikstrasse
9240 Uzwil
Telefon: +41 (0) 71 951 23 19
Anreise:Siehe  Anfahrtsplan
Fussweg ab Bahnhof
Arbeitstage:Siehe Einsatzplan
Arbeitszeiten:Donnerstag-Samstag
08:00 - 12:00 / 13:15 - 17:00 Uhr
Unterkunft:Bei mehrtägigen Einsätzen besteht eine Übernachtungsmöglichkeit in Uzwil.

 

Möchten Sie mithelfen? Wenn Sie eine Berufslehre im mechanisch-technischen Bereich abgeschlossen haben und gerne in einem motivierten Team mitarbeiten würden, freuen wir uns auf ihren Anruf oder Ihre Anmeldung.

News

  • Sektionsausflug ...
  • Isliker Härbscht-Märt ...
  • Herbstmarkt Uzwil
  • Werbeauftritt ...
  • HV 2017 Sektion Ostschweiz
  • alle anzeigen...
Webcam

Archiv

  • Isliker Härbscht-Märt ...
  • Sektionsausflug ...
  • Herbst Dietikon
  • Mitgliederanlass ...
  • alle anzeigen...
Sitzplatzreservatoin